Seite wählen

Liebe Ansbacherinnen und Ansbacher,

unsere schöne Stadt feiert nächstes Jahr ihren 800. Geburtstag. Ansbach ist eine Stadt mit Geschichte und Tradition. Im Laufe der Jahrhunderte gab es viel Freud und Leid – und immer wieder einen neuen Aufbruch.

In jeder Erneuerung liegt die Chance, auf die Anforderungen der Gegenwart und der Zukunft nicht nur zu reagieren, sondern diese zu gestalten. Wir müssen den Stillstand und die Mutlosigkeit der Stadtspitze überwinden.

Mit der Wahl des neuen Ansbacher Stadtrats am 15. März 2020 hat jede/r Bürgerin/Bürger mit ihrer/seiner Stimme die Chance, an diesem Wandel mitzuwirken. Es braucht dringend frische Gedanken, unverbrauchten Gestaltungswillen, Wertschätzung, Zuverlässigkeit und Zuversicht in die Zukunft!

Wir Freien Wähler Ansbach erfüllen all diese Voraussetzungen.

Unsere Spitzenkandidatin, Elke Homm-Vogel, bringt mit, was es für Ansbachs Weg in die Zukunft braucht: Sachkenntnis, Führungsstärke, Herz und Verstand. Sie hat sich seit Beginn ihrer Berufstätigkeit sowohl in der Kommunalverwaltung als auch in der freien Wirtschaft hervorragend bewährt und tut es nach wie vor tagtäglich. Sie kennt den Blick über den kommunalen Tellerrand, ist bestens vernetzt in der Landespolitik und weiß genau, wo und wie angepackt werden muss, damit es vorwärts geht.

Wie sieht es derzeit in Ansbach aus? Stagnation trotz beschlossener Maßnahmen, fehlende Weitsicht, wenig Flexibilität und Reglosigkeit beim Gestaltungswillen! Das bringt uns nicht weiter! Die Herausforderungen sind vielfältig und generationenübergreifend.

Wir Freien Wähler setzen uns mit Ihrer Unterstützung dafür ein, dass wir in unserem lebenswerten Ansbach auch in Zukunft gut, gern und sicher leben!

Schenken Sie Elke Homm-Vogel und ihrem Team auf der Liste 3 Ihr Vertrauen und Ihre Stimme!

Gemeinsam geht es immer besser – wir packen’s an!