Seite wählen

Die Freien Wähler Ansbach haben den Landratskandidaten der Freien Wähler
zu einem ersten Kennenlerngespräch eingeladen. In einem fast
zweistündigen Gespräch haben sich Jürgen Seifert, begleitet von
seiner Frau Isabella, und Hans Henniger, Vorsitzender des Freien
Wähler Kreisverbandes Ansbach-Land mit Mitgliedern des Vorstandes
sowie Kandidaten der Freien Wähler Kreisvereinigung Ansbach-Stadt
über verschiedene Themen der Kommunalpolitik ausgetauscht.

Recht schnell kristallisierte sich heraus, dass es eine Handvoll Themen
gibt, die sowohl die Stadt als auch den Landkreis Ansbach betreffen:
sei es die Situation von ANRegiomed, das Thema
Mobilität/Infrastruktur, der ÖPNV, die Kooperation im
Bildungsbereich, die Digitalisierung und auch die (erneuerbare)
Energieversorgung. Eine intensive Kommunikation und vertrauensvolle
Zusammenarbeit zwischen Stadt und Landkreis Ansbach ist ein Garant
für eine positive Entwicklung der gesamten Region Westmittelfranken.
Mit den beiden Spitzenkandidaten, Jürgen Seifert und Elke
Homm-Vogel, stellen sich zwei kompetente Persönlichkeiten zur Wahl
für das Spitzenamt im Landkreis und in der Stadt Ansbach. Sie wollen
ihr Engagement und ihre Energie auch in die Synergien zwischen den
beiden Gebietskörperschaften investieren um die bestmöglichen
Lebensbedingungen für die Bürgerinnen und Bürger der Region zu
erreichen, wie beide einstimmig beteuerten. Gemeinsam und nicht
gegeneinander arbeiten, das wollen sie erreichen unter dem Motto:
Stadt und Land – Hand in Hand!