Dr. Paul Kupser

Stadtrat und Ehrenvorsitzender
Kreisvereinigung Ansbach der FREIEN WÄHLER

Politik – speziell auf kommunaler Ebene – sollte transparent, überparteilich und ausschließlich an den Bedürfnissen der Bürger ausgerichtet sein. Daher deckt sich das politische Selbstverständnis der Freien Wähler „bürgernah … unabhängig … sachbezogen mit meinem Verständnis von Politik. Entscheidungsträger müssen unabhängig sein, um Entscheidungen ohne Gewissenskonflikte für die Interessen der Bürger treffen zu können. Da die Freien Wähler keiner parteispezifischen Ideologie unterliegen, können ihre Politiker eher im Sinne der Bürger entscheiden und müssen nicht auf parteiinterne Vorgaben achten. Maßstab sind ausschließlich der Bürger und das Gemeinwohl – da macht politisches Engagement Sinn.