Seite wählen

Klinikum Ansbach © Luftbild von Michael Vogel

Bericht über ANregiomed

Antrag vom 25. Januar 2016

Die Situation am Klinikum Ansbach ist nach wie vor prekär. In der Öffentlichkeit kursieren viele Gerüchte und werden Ängste geschürt. Im Sinne der Transparenz und Information des Gremiums, das die Millionen für das Klinikum bewilligen muss, erneuern die FREIEN WÄHLER den Antrag, dass die Führungsspitze von ANregiomed regelmäßig, mindestens jedoch halbjährlich, im nichtöffentlichen Teil der Stadtratssitzung über den aktuellen Stand des Sanierungs- und Finanzierungskonzeptes sowie über den Baufortschritt berichtet.

Darüber hinaus wird OB Seidel gebeten, nach jeder Sitzung des Verwaltungsrates, im nichtöffentlichen Teil der Stadtratssitzungen über wichtige Entscheidungen zu informieren.